Selbstständigkeit und Träume

Schamanisch betrachtet sind unsere Träume ein Teil der Realität, der nicht vom Verstand kontrolliert wird, sondern ein Eigenleben hat, eine eigene Welt. Das gilt für die umfangreichen nächtlichen Träume genauso wie für Tagträume, die manchmal nur Sekundenbruchteile dauern. Sie kommen von selbst, sind oft kurios oder skurril und weniger logisch als vielmehr phantastisch.

Wenn sie Dir besonders auffallen, z.B. indem sie sich wiederholen, oder Dich emotional aufwühlen, dann scheint ihre Botschaft besonders gehaltvoll oder essenziell zu sein. Diese Träume drängen danach, gelebt zu werden, d. h. als Teil Deines Lebens Raum und Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn Du das tust, dann hast Du das Gefühl „auf dem richtigen Weg zu sein“, was Du tust, gelingt und es strengt Dich nur wenig an.

 

Diese wahren Träume zu unterscheiden von den oberflächlichen Verlockungen, z. B. in Form von Berühmtheit, Gewinnen oder Reichtum, ist wohl die zentrale Herausforderung aller spirituellen Wege:

Lebst Du Dich und Deine Bestimmung, bist Du am richtigen Platz im Leben, dienst Du einem höheren Selbst oder wirst Du gelebt von Illusionen, Wünschen und Sehnsüchten, die mächtig aber nicht erfüllend sind?

Meine Erfahrung ist, dass Du den Unterschied erkennen kannst, indem Du Dich auf den Weg machst, losgehst und immer wieder innehältst, Deinem Herzen und Deiner Wahrnehmung folgst und dadurch Schritt für Schritt den wirklichen Traum Realität werden lässt. Es ist zwar immer wieder ernüchternd, wenn scheinbare Träume zerplatzen, aber auch enorm befreiend, Dich von Vorstellungen zu lösen, die einfach nicht zu Dir passen.

 Themen

Nebeneffekte der richtigen Berufswahl

Nebeneffekte der richtigen BerufswahlNebeneffekte der richtigen Berufswahl Wer den richtigen Beruf hat, der braucht dann auch weniger Geld für anderes, wie Urlaub, Entspannung, Freizeit, Hobbys, weil er seine Erfüllung im Beruf findet. So wie andere in Urlaub fahren,...

mehr lesen

Erkenne deine göttliche Berufung!

Erkenne Deine göttliche Berufung Dein persönlicher Herzensweg - Deine Berufung Wie erkennst Du Deine Berufung, Deinen persönlichen Herzensweg?   Es ist sehr wichtig, dass wir im Moment und mehr und mehr unseren wahrlichen Herzensweg gehen, womit auch immer. Ob...

mehr lesen

Den optimalen spirituellen Beruf finden

Den optimalen spirituellen Beruf findenGerade in Zeiten der Arbeitslosigkeit fragen sich viele Menschen ob sie überhaupt den richtigen Beruf gewählt haben. Aus spiritueller Sicht hat nur derjenige den richtigen Beruf, der seine höhere Bestimmung mit seinem Beruf...

mehr lesen

Glücklich selbstständig

Glücklich selbstständig !? Die Verbindung von Spiritualität und Selbstständigkeit ist die Herausforderung unserer Zeit. In anderen nicht Konkurrenten zu sehen, sondern Mitbewerber, kein Gegen-, sondern ein Miteinander zu praktizieren ist der Ausstieg aus dem ewigen...

mehr lesen

Kundennutzen und Alleinstellungsmerkmal beschreiben

Kundennutzen und AlleinstellungsmerkmalDie Basis einer erfolgreichen Strategie ist der Kundennutzen. Versetze Dich einmal in die Lage des Zielkunden und frage Dich, was Dein Produkt dem Kunden bringt. Ein Kundennutzen kann aus verschiedenen Faktoren herrühren - hierzu...

mehr lesen

Weshalb erreiche ich so wenig Kunden?

Ich beobachte oftmals, dass viele in ihrer Gründungsphase unbedacht und ohne Plan vorgehen. So wundert es mich nicht, dass gerade in der Startphase viele Neukunden ausbleiben. Die etwaigen Gründe möchte ich Euch gerne dafür anhand ein paar Beispielen nennen: 1....

mehr lesen